Beim Contra Dance ist eigentlich kein Kurs nötig, weil jeder Tanz vorher erklärt wird. Einzelne neue Tänzer oder Tanzpaare kommen einfach zum regulären Tanztreff und lernen durch Mittanzen. Die Schwierigkeitsstufe der Tänze wird immer so gewählt, dass für alle, die da sind, etwas dabei ist und auch Unerfahrene und Einzelpersonen sofort mittanzen können.

Für größere Anfängergruppen kann ein Workshop durchgeführt werden, in dem die Grundkenntnisse und die Basisfiguren gelehrt werden.

Information und Anmeldung bei Hans Krackau (Kontakt)

schattentanz weiss